Online-Fachtag

„Fällt dir nichts Besseres ein!?“ Wie attraktiv sind Freiwilligendienste?
Dienstag, 10. November 2020, 10 Uhr – 13:30 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleg*innen, liebe Anleiter*innen,

über 4600 Menschen engagieren sich in Rheinland-Pfalz in einem der drei Freiwilligendienstformate Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ). Die Mehrheit der Freiwilligen berichtet nach Ende ihres Dienstes, dass sie wichtige Erfahrungen gemacht haben und sich durch die Arbeit im Freiwilligendienst persönlich sehr weiterentwickeln konnten. Freiwillige sagen aber auch, dass Eltern oder Freunde ihnen anfangs davon abgeraten haben, einen Freiwilligendienst zu beginnen, da es ein „verschwendetes Jahr“ sei und sie nur Zeit verlieren würden. Mit Hilfe des Online-Fachtages soll die Fragestellung „Fällt dir nichts Besseres ein!?“ Wie attraktiv sind Freiwilligendienste? bearbeitet werden.

Ablauf:
Zunächst wird die aktuelle Shell-Studie von 2019 vorgestellt, die unter anderem folgende Fragen thematisiert:

  • Wie ticken junge Menschen?
  • Wer engagiert sich freiwillig?
  • Was braucht es, damit junge Menschen sich freiwillig engagieren?

Nach der Studie werden vier Workshops angeboten, mit deren Hilfe Lösungsansätze zu der Frage „Fällt dir nichts Besseres ein!?“ Wie attraktiv sind Freiwilligendienste? erarbeitet werden sollen:

  • Gesellschaftliche Benefits der Freiwilligendienste öffentlichkeitswirksam darstellen
  • Was macht Einsatzstellen attraktiv für Jugendliche? Was können Einsatzstellen verändern?
  • Diversity im Freiwilligendienst – neue Zielgruppen ansprechen
  • Imagebooster Corona-Krise – hat Corona das Image vom Freiwilligendienst Inland verändert?

Darüber hinaus bietet der Online-Fachtag Raum für Austausch und Vernetzung.

Für ein Grußwort angefragt: Anne Spiegel, Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz und Frau Jaana Eichhorn, Sprecherin des Bundesarbeitskreises FSJ

Der Online-Fachtag richtet sich bewusst an alle Akteur*innen in den Freiwilligendiensten und lebt vom Austausch. Auch Freiwillige nehmen teil und diskutieren mit Ihnen mit, um ihre Perspektive und ihre Erfahrungen einzubringen.

Die Teilnahme am Online-Fachtag ist kostenfrei.

Anmeldeformular

    Bitte beachten Sie, mit () gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    Persönliche Daten






    Anleiter*in EinsatzstelleMitarbeitende*r Träger FSJ/ BFD/ FÖJSonstiges


    Gesellschaftliche Benefits der Freiwilligendienste öffentlichkeitswirksam darstellenWas macht Einsatzstellen attraktiv für Jugendliche? Was können Einsatzstellen verändern?Diversity im Freiwilligendienst - neue Zielgruppen ansprechenImagebooster Corona-Krise - hat Corona das Image vom Freiwilligendienst Inland verändert?
    Informationen Datenschutz:

    Durch Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an die Servicestelle der LAG Freiwilligendienste RLP*, damit diese sich mit Ihnen bezüglich dieser Veranstaltung in Verbindung setzen kann.


    Veranstalterin:
    Landesarbeitsgemeinschaft Freiwilligendienst Rheinland-Pfalz (LAG)
    *Servicestelle der LAG Freiwilligendienste Rheinland-Pfalz
    c/o ASB Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
    Landesgeschäftsstelle
    Bahnhofstraße 2
    55116 Mainz

    Tel. 06131/ 9779- 36 oder -0
    [Zur Darstellung dieser E-Mail-Adresse aktivieren Sie bitte Javascript (Spamschutz)]